MOOCs - Massive Open Online Courses

Grafik: Gabriele Meise / Foto: bloomua, Shutterstock

Ein MOOC ist ein reiner Online-Kurs, an dem potenziell hunderte, wenn nicht sogar tausende Personen teilnehmen können.

Die Idee dahinter: Dozierende vermitteln auf speziellen MOOC-Plattformen wie etwa Coursera, edX und Udacity oder über eine Website z.B. in mehreren kurzen Videosequenzen kompaktes Wissen, denen automatisierte Tests zur Wissensüberprüfung folgen.

Für die Kommunikation und den Austausch mit und zwischen den Teilneher/innen können dabei zudem verschiedene Webanwendungen (z.B. Forum, Blog, Social Media) zum Einsatz kommen.

 

Auf den Seiten zu MOOCs bieten wir Ihnen einen Überblick mit umfangreichen Informationen zu den Fragen:

"Was ist ein MOOC?",
"Wie wird ein MOOC realisiert?",
"Wie stellt man einen MOOC für die Teilnehmer/innen bereit?",
"Wie verhält es sich mit MOOCs an der TUM?".

 

MOOC-Handbuch:

Das Handbuch des Medienzentrums der TUM "Making a MOOC at TUM" ist hier als PDF zum Download verfügbar.

Das Handbuch ist auch in einer Printversion erhältlich. Richten Sie hierfür Ihre Anfrage per E-Mail an mooc@tum.de.

 

Ihre Ansprechpartner/innen zum Thema MOOCs an der TUM finden Sie hier.